Über dem Schloss wird’s spanisch.

Zum zehnten Quadriga-Geburtstag wird zu Füßen Brunonias konzertiert und gelesen. Von Rainer Sliepen Braunschweig. Eine samtige Abendsonne streichelt die Haut. Pastell-blauer Himmel. lm lauen Lüftchen flattert ein Paar…

„BLACK BITS – Performance in 11 Akten“

Der ägyptische Schauspieler Ahmed Mohammedeen verkörpert den Kampf mit den starren Strukturen einer Obrigkeit im übertragenen Sinn, symbolisiert Tätigkeiten einer Behörde mit Hilfe von Bestandteilen ihres Interieurs. Ein…

SOUVENIR AUS DER BURG CAMPEN – SOMMERFEST 2016

SOPHIE WHITE & THOMAS BODE: „Die großen Diven: Lieder & Chansons“

Sich an alte Lieder zu erinnern, die man vor uralter Zeit gesungen hat, ist so, als würde man ein Album mit alten Fotos durchblättern. Da kommen Erinnerungen hoch,…

„Música y corazón“ am 19. und 20. Februar … eine intime Konzerterfahrung.

Am 19.12. hatte ich das Glück, bei einem sehr besonderen Klavier-Hauskonzert anwesend sein zu dürfen. An diesem Tag, um 18.30 Uhr, machte ich mich auf den Weg in…

„LEIDENSCHAFT KLAVIER“ Eine neue Hauskonzertserie.

„Leidenschaft Klavier“ lautet das Motto eines sehr besonderen Events, zu dem ich Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde ganz herzlich einlade. Am 4. 5. und 6. Dezember werde…

Ein ungewöhnliches Kinderkonzert – „Peter und der Wolf“ für Klavier und Erzählerin im Städtischen Museum Braunschweig.

Unter der Kinderkonzertreihe „Klingendes Museum“ präsentierten der Pianist Juan Peñalver Madrid und die Theaterpädagogin Kaja Brandenburger  das weltberühmte musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ in der orginalen Klavierfassung…

Wie entstand das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew?

Die Anregung, das sinfonische Märchen „Peter und der Wolf“ zu komponieren war von der Direktorin und künstlerischen Leiterin des Kindertheaters Natalja Iljinitschna 1936 ausgegangen, die sich temperamentvoll für…

„Der Duft der Fluktuation“ – Arabesque No. 1 von Monsieur Claude Debussy.

Ich möchte diesen artitunes Beitrag mit Worten aus Claude Debussys Monsieur Croche antidilettante eröffnen und somit eine Interpretation seiner Arabesque No. 1 präsentieren. „Die Musik ist eine geheimnisvolle…

„Aus der Tiefe der Vergangenheit“

Eine ganz besondere Kooperation kam in Mai zustande. Die Künstlerin Alke Lübs fragte mich ob ich auf ihrer nächsten Vernissage vorspielen konnte. Im nächsten Video zeige ich eine…